OsteoGraft

OsteoGraft

OsteoGraft

 

In Deutschland sind allogene Zell- und Gewebetransplantate als Arzneimittel reguliert und zulassungspfichtig, d. h. die Herstellung, die biologische Sicherheit und die klinische Anwendung unterliegen der ständigen Kontrolle der deutschen Behörden. Die Produkte verfügen über 10 Arzneimittelzulassungen für humane Gewebetransplantate.
Das System zur Gewährleistung der biologischen Sicherheit der Gewebetransplantate des DIZG besteht aus umfangreichen Kriterien zur Spenderauswahl, einem umfassenden, die Anforderungen der EU-Richtlinie 23/2004 weit übersteigenden serologischen Spenderscreening, das 4 Virus-Genom-Untersuchungen einschließt, der Anwendung eines validierten Verfahrens zur Entfernung/Inaktivierung von Viren, Bakterien und Pilzen und In-Prozess- und Endkontrollen am Transplantat.